Become a Member
← Alle Artikel
Arts & Culture
17. August 2020

Sneaker-Hype

Auktionsrekord: Bei Christie's kam ein Paar Turnschuhe von Michael Jordan unter den Hammer: 615 000 Dollar brachten die gebrauchten Sneaker der Basketball-Legende ein. Turnschuhe als Wertanlage?

Auch mit Sneakers lässt sich Geld verdienen: Für viele ist Michael Jordan der beste Basketball-Spieler aller Zeiten. Die Chicago Bulls holten mit ihm in den 1990er-Jahren sechs Mal den NBA-Titel. Seine gebrauchten Sneaker sorgen aktuell für Rekord-Summen auf dem Auktionsmarkt. Bei einer Online-Auktion von Christie’s hat nun ein anonymer Käufer das Paar „Air Jordan 1 High Chicago“ von Nike für 615 000 Dollar ersteigert – der Weltrekord für ein Paar Sneaker, wie das Auktionshaus vergangenen Donnerstag bekannt gab.

Die Schuhe erinnern an ein ganz besonderes Match: Der sechsmalige Champion der nordamerikanischen Profiliga NBA trug die Sneaker im August 1985 bei einem Testspiel in Italien und erzielte darin 30 Punkte. Den Ball dunkte er dort so heftig, dass das gläserne Brett des Basketballkorbs zerbarst. Ein Glassplitter steckt daher bis heute in der linken Schuhsohle des Superstars. Über den anonymen Käufer ist übrigens nichts bekannt.

In diesem Frühjahr hatte ein nahezu identisches Paar bereits eine ähnliche Summe eingespielt. Damals wurden bei Sotheby’s in New York „Air Jordan 1S“-Sneakers (Nike) für 560.000 Dollar versteigert.

Auch auf der Sneaker-Handelsplattform StockX sind die Preise für Jordan-Schuhe von Nike in den letzten Jahren rapide gestiegen. Selbst unsignierte Air-Jordan-1-Paare werden für mehr als 7000 Dollar gehandelt. Für den Hype um Michael Jordan sorgt mit die Netflix-Doku „The last Dance“. Sie handelt von der erfolgreichen Karriere Jordans und beleuchtet die dominanten Jahre der Chicago Bulls.

Die Air-Jordan-Linie verkauft sich seit Jahren: Allein 2019 setzte Nike in drei Monaten Schuhe für mehr als eine Milliarde Dollar ab. Vor der Doku lagen die Preise laut StockX bei rund 3000 Dollar. Jordan-Fans bieten auf Ebay für Spielkarten aus den 1980er-Jahren aktuell teils mehr als 20.000 Dollar.

Text: Ute Strimmer

 

Titelbild: Das Paar „Air Jordan 1 High Chicago“ von Nike trug Superstar Michael Jordan im August bei einem Testspiel in Italien und erzielte darin 30 Punkte. Foto: www.christies.com