Become a Member
← Alle Artikel
Architecture
23. April 2021

Die neue Direktorin der Stiftung Bauhaus Dessau steht fest

Barbara Steiner wird die neue Direktorin und Vorstand der Stiftung Bauhaus Dessau. Aus insgesamt 32 internationalen Bewerber*innen wurde die Österreicherin vom Stiftungsrat ausgewählt. Die promovierte Kunsthistorikerin tritt die Stelle zum 1. September 2021 an

„Mit Frau Dr. Barbara Steiner bekommt die Stiftung Bauhaus Dessau eine neue Direktorin von herausragender Persönlichkeit und profundem Wissen über die Auseinandersetzung mit der Moderne“, teilte Rainer Robra, Stiftungsratsvorsitzender und Kulturminister des Landes Sachsen-Anhalt, gestern mit. „Sie verfügt darüber hinaus über langjährige Leitungserfahrung in Kultureinrichtungen. Zudem wirkte sie viele Jahre in Leipzig und kennt damit den Stand- ort Ostdeutschland nicht nur aus Medienberichten. Ich traue ihr zu, lokal relevante Themen an globale Diskurse zu knüpfen und damit die Stiftung Bauhaus Dessau und den Kulturstandort Sachsen-Anhalt weiterzuentwickeln. Ich freue mich über diese Besetzung und wünsche Barbara Steiner einen guten Start.“

Barbara Steiner (Jahrgang 1964) studierte Kunstgeschichte und Politikwissenschaften an der Universität Wien. Ihre Doktorarbeit schrieb sie zur Ideologie des weißen Ausstellungsraumes. Seit Mitte 2016 ist Barbara Steiner Direktorin des Kunsthauses Graz. Zuvor war sie für zwei Jahre an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig Vertretungsprofessorin für den Masterstudiengang Kulturen des Kuratorischen. Sie leitete in den 1990er Jahren die Kunstvereine in Ludwigsburg und Wolfsburg sowie von 2001 bis 2011 die Stiftung Galerie für Zeitgenössische Kunst (GfZK) in Leipzig. Darüber hinaus lehrte Barbara Steiner u.a. an der Kunstuniversität Linz (199–2000), der Königlich Dänischen Kunstakademie in Kopenhagen (2000–2002 und 2004/2005) und der Universität für Angewandte Kunst in Wien (2007–2009).

Zu ihrer neuen Stelle am Bauhaus Dessau sagt Barbara Steiner: „Ich freue mich auf die neue Aufgabe und darauf, die bislang geleistete hervorragende Arbeit der Stiftung Bauhaus Dessau weiterzuführen beziehungsweise auszubauen – im Spannungsfeld von Mythos, Marke, Welterbestätte, gegenwärtigen Anforderungen an Designforschung und Lehre, künstlerischen Entwicklungen sowie globalen kritischen Diskursen, die den Umgang mit dem Erbe Bauhaus herausfordern. Meine inhaltliche Arbeit wird vor allem an diesen Schnittstellen ansetzen. Darüber hinaus gilt es, Vernetzungen in Stadt und Region wie auch mit internationalen Partner*innen weiter voranzutreiben.“

Dr. Barbara Steiner wird Nachfolgerin von Dr. Claudia Perren, die die Stiftung Bauhaus Dessau zum 31. Juli 2020 auf eigenen Wunsch verließ. Sie wurde Direktorin der Hochschule für Gestaltung und Kunst (HGK FHNW) in Basel.

Die Dessauer Direktorenstelle sollte ursprünglich zum 1. Januar 2021 neu besetzt werden. Das Besetzungsverfahren war jedoch abgebrochen und neu ausgeschrieben worden. Zur Begründung hieß es, keine Bewerbung habe die Anforderungen vollständig erfüllt. Zum anderen seien die Anforderungen an die ausgeschriebene Stelle im Ausschreibungstext in der Gesamtschau nicht zutreffend erfasst worden.

Mehr Informationen findet ihr hier.

Tipp: Die erste gastkuratierte Ausgabe von unseren Kolleg*innen der Garten +Landschaft übernahm im vergangenen Jahr das Berliner Landschaftsarchitekturbüro Topotek 1. Als Unterstützung holten sich die beiden Büropartner Martin Rein-Cano und Lorenz Dexler Barbara Steiner. Entstanden ist eine Ausgabe mit spannenden Gesprächen, die sich um das Verhältnis zwischen Landschaftsarchitektur und Kunst und deren Einflüsse drehen: ein Plädoyer für mehr Freiheit und weniger Utilitarismus in der Planung – und für den Mut, Widersprüche zu erzeugen und auch einmal zu scheitern. Schaut hinein!

Barbara Steiner wird die neue Direktorin der Stiftung Bauhaus Dessau. Foto: Universalmuseum Joanneum, Foto: J.J. Kucek
Partner Partner Partner Partner Partner Partner Partner
Friends & Benefits Friends & Benefits Friends & Benefits Friends & Benefits Friends & Benefits Friends & Benefits Friends & Benefits