Become a Member
← Alle Artikel
Design & Interior
10. Februar 2021

Das Programm der Munich Creative Business Week (MCBW) steht

Vom 6. bis 14. März 2021 findet zum zehnten Mal die Munich Creative Business Week statt. Über 100 digitale, hybride und analoge Veranstaltungen werden zum Motto „Shaping futures by Design” präsentiert

Die Munich Creative Business Week (MCBW) feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Jubiläum und präsentiert nun ihr Programm für die lange Woche des Designs, die vom 6. bis 14. März 2021 unter dem Motto „Shaping futures by Design“ stattfinden wird. Besucher*innen dürfen sich auf einen Mix aus rund 100 digitalen, hybriden und analogen Veranstaltungen mit Workshops, Konferenzen, Symposien, Webinaren sowie virtuellen Ausstellungen freuen.

Mittelpunkt der Veranstaltung ist auch in diesem Jahr wieder das MCBW Forum. Ein Live-Streaming Studio sorgt dafür, dass Veranstaltungen im Falle eines Lockdowns live aus der Hochschule für Film und Fernsehen (HFF) gestreamt werden können. Teilnehmer*innen können sich auf Streams der TOCA ME Designkonferenz oder des Forward Festivals freuen und auf Tage voller Kreativität und Inspiration mit Expert*innen einstellen. Ein ganz neues Format ist der MCBW Designwalk – ein kuratierter Stadtspaziergang mit rund zehn Stationen durch das Münchner Kunstareal.

Ein Highlight der diesjährigen MCBW ist die Videoinstallation „Dis Connected“ der Münchner Animationsstudios Motomoto und UberEck, die für die gesamten neun Tage von 18:00 bis 22:00 Uhr auf die Fassade der Hochschule für Film und Fernsehen (HFF) projiziert wird und das Schwerpunktthema „Shaping futures by Design“ aufgreift. Die Installation hinterfragt den Wandel in der Gesellschaft in Hinblick auf das virtuelle Leben in der Gegenwart und in der Zukunft. Sie zeigt schwebende, schwarz-weiß gekleidete Idealwesen, die für den Gegensatz, aber auch für den Ausgleich in einem künstlich erzeugten Raum stehen.

Lisa Braun, Leiterin der MCBW, freut sich: „Auch wir haben im Zuge der Pandemie einen Transformationsprozess durchlaufen und uns nicht zuletzt anlässlich unseres zehnjährigen Bestehens intensiv mit einer Neuaufstellung auseinandergesetzt. Wir möchten ein Vorbild sein und zeigen, dass mit neuen Formaten wie virtuellen Ausstellungen, Live-Streamings oder Designwalks neue Wege gegangen werden können. In diesem Sinne freue ich mich, auch vor allem anlässlich unseres Jubiläums, auf eine ganz neue MCBW mit vielen spannenden Chancen und Erfahrungen.“

Tipp: Auch NXT A ist bei der langen Woche des Designs dabei und bietet folgende Veranstaltungen an: Screening und Panel “Five Seasons: The Gardens of Piet Oudolf” am 6. März 2021 sowie die zweite Edition des Talks „Die Zukunft ist weiblich“ am 10. März 2021. Seid dabei! Wir freuen uns auf euch!

Die Installation „Dis Connected“ hinterfragt den Wandel in der Gesellschaft in Hinblick auf das virtuelle Leben in der Gegenwart und in der Zukunft. Foto: bayern design / motomoto
Partner Partner Partner Partner Partner Partner Partner
Friends & Benefits Friends & Benefits Friends & Benefits Friends & Benefits Friends & Benefits Friends & Benefits Friends & Benefits