Become a member
← Alle Artikel
Longlife Learning
14. April 2020

Der Name steht – jetzt startet der Logo-Wettbewerb

Anfang April hat die in Darmstadt gegründete Architektur-Nachwuchsorganisation zur Namensabstimmung aufgerufen. Bis zum 13. April konnten Interessierte an der Abstimmung teilnehmen. Nun steht das Ergebnis fest: Mit 34,8 Prozent wurde für nexture + abgestimmt. Damit trägt die junge Organisation den vollen Namen „nexture + Junge Planende und Entwerfende gebauter Umwelt“

Der kreative Prozess geht nun in die zweite Runde, und Eure Ideen sind wieder gefragt: nexture + sucht ein passendes Logo. Bis zum 30. April 2020 könnt Ihr Eure Vorschläge einsenden. Im Anschluss suchen die Organisatoren von nexture + wieder eine Auswahl aus, für die dann – hier bei NXT A – abgestimmt werden kann.

Das Logo sollte simpel gehalten werden und einen guten Wiedererkennungswert aufweisen. Außerdem sollte der Logovorschlag skalierbar und mit allen Medien kompatibel sein.

Die Kriterien für den Logoentwurf

  • RGB/CMYK (Websicher)
  • Logo als JPG (1000 x 1000px + 150 x 150px) & AI/EPS Datei
  • Logo Variante als Schwarz/Weiß
  • Schriften in Pfade umwandeln

Bis zum 30. April könnt Ihr Euren Beitrag an wettbewerb@archnetzwerk.eu schicken. Bitte benennt die Dateien mit Eurem Namen und verpackt alles in eine .zip- oder .rar-Datei. Falls Euer Logovorschlag Schrift beinhaltet, erwähnt die Schriftart bitte in der Mail. Gegebenenfalls werden wir Eure Vorschläge an die oben erwähnten Kriterien anpassen. Anschließend könnt Ihr bis zum 17. Mai 2020 für Euren Favoriten abstimmen.

Gemeinsam mit nexture + sind wir gespannt auf Eure Vorschläge.

Text: Isa Fahrenholz

Titelbild: 130 Architekturstudierende aus Deutschland und Österreich trafen sich Ende Februar in Darmstadt und gründeten die Nachwuchsorganisation für Junge Planende und Entwerfende gebauter Umwelt, Foto: Rita K. Bruckner
Partner Partner Partner Partner Partner Partner Partner