Become a Member
← Alle Artikel
Longlife Learning
30. April 2020

Chalchera – Kalk in Transformation

Eine Hommage an Calciumcarbonat und seine Reaktionsformen in Wort und Bild ist das Buch „Chalchera – Kalk in Transformation“ der Autoren Myriam Gallo und Christof Rösch geworden. Ein überwachsenes und vermoostes Loch, das sich als Kalkofen entpuppte, gab der Schweizer Kulturstiftung Fundaziun Nairs den Anlass für dieses Buchprojekt.

Wie vielseitig das Material Kalk ist und eingesetzt werden kann, zeigt das Buch „Chalchera – Kalk in Transformation“ der Autoren Myriam Gallo, Christof Rösch und der Engadiner Kulturstiftung Fundaziun Nairs. Die Stiftung – eine Synthese von Künstlerhaus, Kunsthalle und Kunstlabor – setzt sich intensiv mit der Schweizer Baukultur und dem Schweizer Handwerk, insbesondere mit dem Material Kalk auseinander – von der Gewinnung über das Brennen, Einsumpfen und Verarbeiten bis hin zur Sgraffitotechnik. Das Buch greift das traditionelle Handwerk der Kalkverarbeitung aus der Vergangenheit auf, um über den Transformationsprozess die Bedeutung und das Potential des Materials im Heute zu erkunden. Es ist im Scheidegger & Spiess Verlag erschienen.

Die Berliner Kunsthistorikerin und Journalistin Uta Baier gibt uns in der neuen Podcast Folge von NXT A Position einen Einblick in das Buch.

Titelbild: Calciumcarbonat ist eine der am weitesten verbreiteten Verbindungen auf der Erde – vor allem in Form des Minerals Calcit. Foto: wikimediacommons
Partner Partner Partner Partner Partner Partner Partner