Become a Member
← Alle Artikel
Architecture
08. Juni 2021

Architect of Death and Life

Das gesamte Schaffen von Sigurd Lewerentz: ausgeführte und nicht realisierte Bauten, Ladengestaltungen, Kirchen, Friedhöfe und Landschafts-architektur, Ausstellungsarchitektur, Grafik- und Industriedesign, Möbelentwürfe. Die bislang umfassendste, autoritative Monografie zum Werk eines der bedeutendsten Protagonisten der Architekturgeschichte des 20. Jahrhundert, herausgegeben in Kooperation mit Ark Des, dem schwedischen Zentrum für Architektur und Design in Stockholm

Sigurd Lewerentz (1885–1975) ist einer der am höchsten verehrten Protagonisten der europäischen Architekturgeschichte – und zugleich einer der am meisten mythologisierten. Seine noch existierenden Bauten sind Reiseziel zahlloser Architekt:innen und Architekturliebhaber:innen, der von ihm massgeblich gestaltete Waldfriedhof Skogskyrkogården in Stockholm ist heute UNESCO-Weltkulturerbe.

Das Buch Sigurd Lewerentz: Architect of Death and Life legt die bislang umfassendste Darstellung von Leben und Schaffen des schwedischen Baukünstlers vor. Das Buch basiert auf dem Nachlass von Lewerentz, der im nationalen schwedischen Architekturzentrum ArkDes in Stockholm verwahrt wird und Tausende von Zeichnungen sowie das persönliche Archiv und die Bibliothek des Architekten umfasst. Als Ergebnis jahrelanger Forschung und Aufarbeitung breitet es auf mehr als 700 Seiten faszinierendes und grossteils erstmals überhaupt publiziertes Archivmaterial aus: Zeichnungen, Skizzen, Pläne, Modellfotos, Möbelentwürfe. Dazu kommen Fotografien von Lewerentz selbst ebenso wie neu aufgenommene Bilder seiner wichtigsten Bauten. Fundierte Essays führender Expert:innen beleuchten Sigurd Lewerentz’ Werk und Wirkung aus neuer Perspektive.

Herausgegeben von Kieran Long, dem Direktor von ArkDes, Johan Örn, Kurator bei ArkDes, sowie dem Architekturhistorik Mikael Andersson, ist dieser Band ein bedeutende Neubewertung. Die gleichnamige Ausstellung bei Ark Des, dem schwedischen Zentrum für Architektur und Design in Stockholm, kuratiert von Kieran Long und gestaltet von Caruso St John, eröffnet am 1. Oktober und wird die erste grosse Einzelaustellung von Lewerentz Schaffen in 30 Jahren sein.

 

Sigurd Lewerentz
Architect of Death and Life
Herausgegeben von Kieran Lang und Johan Örn mit Mikael Andersson. Mit Beiträgen von Mikael Andersson, Kieran Long und Johan Örn. Fotografien von Johan Dehlin
Gebunden
712 Seiten, 492 farbige und 264 sw Abbildungen, 23 × 30 cm
978-3-03860-232-3 Englisch
CHF 140.00 │Euro 120.00

In Zusammenarbeit mit ArkDes, Stockholm

Der schwedische Architekt Sigurd Lewerentz (* 29. Juli 1885 in Sandö; † 29. Dezember 1975 in Lund) gilt als einer der bedeutendsten Protagonisten der Architekturgeschichte des 20. Jahrhundert. Foto: Wikimedia Commons
Partner Partner Partner Partner Partner Partner Partner
Friends & Benefits Friends & Benefits Friends & Benefits Friends & Benefits Friends & Benefits Friends & Benefits Friends & Benefits